Willkommen im Kölner Kinderstadtverein Pänzhausen e.V.  

Vereinsziele

 

Projektansätze und Ziele von PÄNZHAUSEN

Mit unserem pädagogischen Projektansatz bieten wir Kindern eine fantastische Möglichkeit, sich spielerisch-kindlich zu entfalten und gleichzeitig wie Erwachsene ernst genommen zu werden. Die Verrichtung einer beruflichen Tätigkeit im spielerischen Rahmen der Kinderstadt gibt jungen Menschen das Gefühl, Verantwortung zu tragen und wichtig zu sein. Kinder bauen Hemmungen ab, gewinnen Selbstbewusstsein und erkennen eigene Stärken und Talente.

ERKLÄRTE ZIELE DES PROJEKTES PÄNZHAUSEN:
– Als Form des Ausdrucks demokratischer Beteiligung Kindern entsprechend ihrer Altersgruppe Funktionen von Politik und Verwaltung nahebringen.
– Gesellschaftliche Zusammenhänge erlernbar und erkennbar machen. (z.B. Zusammenhang von Beruf, Produktion, Lohn, Konsum, Freizeit und Kultur)
– Kindern Toleranz und Verständnis für andere vermitteln.
– Kindern die Möglichkeit geben, eigene Strategien zur Problemlösung und Schlichtung von Streitigkeiten zu entwickeln.
– Und natürlich nicht zu vergessen: unvergleichlicher Ferienspaß mit vielen anderen Kindern und Jugendlichen.

– Projektbezogene Ferien- & Freizeitangebote für Kinder- und Jugendliche 
– Praxisnahe berufliche Früh- und Neuorientierung geben
–  Sozial-integrative Aktionen anbieten
– Vermittlung demokratischer Kultur und politischer Partizipation

Vereinsgeschichte Pänzhausen e.V.

09/2010

Gründung des Kölner Kinderstadtvereins

Im September 2010 wurde der Kölner Kinderstadtverein von den 7 Gründungsmitgliedern gegründet, die alle heute noch aktiv und zum Teil sogar noch im Vorstand tätig sind. Stephan Baltroweit brachte damals die Idee von Dessau mit nach Köln, da er dort die Kinderstadt Dessopolis bereits mehrmals organisierte und begleitete. Der punkt e.V. der Verein der Kinderstadt Dessopolis stand uns damals mit Rat und Tat zur Seite und bis heute tauschen wir uns mit unserer Partnerkinderstadt aus. 

Vereinslogo von 2010
Vereinslogo von 2010

04/2012

Pänzhausen veranstaltet „BENEFIZ FOR KIDS“

Am 12. April 2012 fand in der Location der New Yorker Hotels DOCK.ONE in Köln Mülheim unter der Moderation von 1Live-Moderatorin Sabine Heinrich eine große Benefizgala zugunsten der ersten Kölner Kinderstadt “PÄNZHAUSEN” statt. Den bunten Abend eröffnete NightWasch Kabarettist und Moderator Knacki Deuser, der zusammen mit RTL-Moderatorin Katja Burkard die Patenschaft 2012 über das Großprojekt “PÄNZHAUSEN” übernommen hat. Noch mehr großartige Unterhaltung versprachen die Stand-Up-Comedians Markus Barth und Heinz Gröning sowie der Comedian und Kleinkünstler Sören Eiko Mielke alias Boogie Sem.

Neben der Kölschen Erfolgscombo Papallapap um Frontman Raffael Sauer und den Brings-Bruder Benjamin Brings sorgte die Deutschrock-Band Neoh für musikalische Highlights. Für die richtige Stimmung und jede Menge gute Laune waren die Partyallrounder Uwe Engel und Michael Fischer mit von der Partie.
Eine Performance der besonderen Art wurde durch den gehörlosen Tänzer Tobias Kramer beigesteuert, der bei der Finalshow zum “Supertalent” 2010 ein Millionenpublikum begeisterte.
Der Erlös ging an die erste Kölner Kindersadt. “Ein Großprojekt zur Finanzierung eines Großprojektes – wenn das keine doppelt gute Sache ist!” freute sich Schirmherrin Katja Burkard über die Initiative des Vereins “Kinderveedel op Jück e.V.”

Vereinslogo von 2010
Vereinslogo von 2010

08/2012

Pänzhausen 2012 – Nippeser Tälchen Köln

PÄNZHAUSEN – Die Kölner Kinderstadt – wurde erfolgreich im Sommer 2012 zum ersten Mal realisiert. An acht Tagen kamen täglich etwa 350 Kinder aus 30-Postleitzahl-Gebieten auf das 5.600 Quadratmeter große Gelände. Sie konnten über 40 verschiedene Berufe ausüben, mit Waren handeln und sich in den Spiel- und Spaßbereichen austoben. Für nur zwei Euro am Tag konnte insgesamt mehr als 1.000 Kindern eine sinnvolle Ferienzeit geboten werden. Die Pänz wurden in den acht Tagen mit 3.500 warmen Mahlzeiten, über 5.000 Litern Getränken und drei Paletten Obst versorgt. Mit 20 PCs wurden die Kinder am Zollamt erfasst, Ausweise erstellt und verschiedene Verwaltungs- und Medienberufe Unterstützt.

Kinderstadt Köln Pänzhausen – Verein

09/2012

Unterstützung anderer Projekte

Der Kölner Kinderstadt Verein bekam im Rahmen der Unterstützung von REWE, 2012 knapp 35.000 Springseile auf 11 Paletten angeliefert. Etwa 4.000 Stück wurden während Pänzhausen 2012 in der Kinderstadt verbaut und zur Mitnahme an die Pänz verteilt. Ende August besaß der Verein somit immer noch knapp 30.000 Springseile, die vorerst ins Lager in der Südstadt verfrachtet wurden. Um andere soziale Projekte ebenfalls zu unterstützen, publizierte der Kinderveedel op Jück e.V. über diverse regionale Netzwerke, dass er noch Springseile abzugeben hat. Bedingung war lediglich, dass dies einem gemeinnützigen Zweck und vor allem Kindern zu Gute kam. Im September 2012 wurden fast 10.000 Springseile an Projekte aus der Kölner Region und auch dem Ausland verteilt. Mit dabei waren mehrere Kindergärten, Grundschulen, Sportvereine und sogar soziale Projekte aus Afrika und Indien.

Der Verein war über die große Nachfrage sehr erstaunt und hat die Springseile gerne für andere Projekte verteilt – Wir freuen uns sehr darüber, so vielen Projekten eine kleine Freude machen zu können. Es waren viele andere spannende Projekte und deren Begleiter dabei. ” Es tut gut, Gutes zu tun!”

Vereinslogo von 2010
Vereinslogo von 2010

08/2013

Pänzhausen 2013 – Zweite Kinderstadt im Friedenspark

Vom 15. bis 21. August hatte die Kölner Kinderstadt PÄNZHAUSEN bereits zum zweiten Mal die Tore geöffnet. Im Schatten des wunderschönen Bauspielplatzes (BAUI) im Friedenspark in der Kölner Südstadt haben mehr als 1000 Pänz ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und sich ihre eigene Stadt errichtet. Die zweite Ferienfreizeit des Kölner Kinderstadt Vereins war wieder ein riesiger Erfolg. Auch im Jahr 2013 kamen die Kinder aus über 30 Postleitzahlgebieten und zu Spitzenzeiten waren über 450 Pänz auf dem Platz. Viele neue auch künstlerische Berufe wie zum Beispiel Steinmetz wurden ins Leben gerufen. Insgesamt konnten sich die Pänz an über 50 Berufen ausprobieren, dies ermöglichten mehr als insgesamt 100 Helfer und Fachkräfte.

Kinderstadt Köln Pänzhausen – Verein

07/2015

PÄNZHAUSEN 2015

Im Jahr 2015 öffnete die Kölner Kinderstadt Pänzhausen bereits zum dritten Mal in der Südstadt die Tore für die Kölner Pänz. An 7 Tagen konnten sich die Kinder wieder in über 50 Berufen ausprobieren, handel betreiben und im produzierenden Gewerbe arbeiten. In Pänzhausen wurde 2015 wurde bereits zum dritten Mal eine Bürgermeisterin gewählt. Der Schwerpunkt des Kinderprojektes lag in diesem Jahr auf kulinarischen Berufen wie unter anderem eine Bonbon-Manufaktur, Pizzabäcker, Imker und vieles mehr. Die Kölner Kinderstadt wurde ich dieses Mal wieder von mehr als 1000 Pänz besucht und war ein voller Erfolg.

Kinderstadt Köln Pänzhausen – Verein

06/2016

PÄNZHAUSEN e.V.

Der Pänzhausen e.V. – Kölner Kinderstadtverein ist geboren. Aus Kommunikationstechnischen Gründen hat sich der Verein bereit Ende 2015 für eine Änderung des Vereinsnamen von Kinderveedel Op Jück e.V. auf Pänzhausen e.V. – Kölner Kinderstadtverein ausgesprochen. Die Mitgliederversammlung hat diesen Vorschlag mit großer Begeisterung angenommen. Im Juni 2016 ist es dann amtlich geworden und wir agieren ab sofort unter dem Namen Pänzhausen e.V. 

Kinderstadt Köln Pänzhausen – Verein

Mitglieder

 

Der Pänzhausen e.V. – Kölner Kinderstadtverein ehemals Kinderveedel Op Jück e.V. hat heute bereits mehr als 70 Mitlgieder. Viele der Gründungsmitglieder sind nach wie vor im Verein aktiv tätig. Wir sind ein junger und dynamischer Verein und haben als oberstes Ziel die Kinderstadt Pänzhausen zu organisieren und auszurichten. Jedes Mitglied kann und darf sich so viel einbringen wie er kann und mag. Aber auch passive Mitglieder die nicht so viel Zeit haben sind bei uns herzlich Willkommen.

Der Kölner Kinderstadt Verein lebt von und durch seine Mitglieder – Jeder der Interesse an sozialer Arbeit und Engagement für und mit Kindern hat, ist bei uns herzlich Willkommen. 

Kinderstadt Köln Pänzhausen – Verein

Noch kein Mitglied im Kölner Kinderstadt Verein?

Wir freuen uns über jeden Neuzugang in unserem Verein, egal ob passiv oder aktiv, jeder ist bei uns herzlich Willkommen und kann sich in dem Maße einbringen wie er kann oder möchte! Um Mitglied im Kinderstadt Verein Pänzhausen e.V. zu werden, laden Dir einfach den Mitgliedsantrag herunter und senden ihn uns per Post unterschrieben zu. Nach Eingang des Antrags nehmen wir Kontakt zu Dir auf – bei Fragen oder Anregungen kannst Du dich gerne über das Kontaktformular an uns wenden.

Für Informationen über die Beiträge, lade Dir bitte die Beitragsordnung herunter.

Mitgliedsantrag

(PDF-Download)

Beitragsordnung

(PDF-Download)

Vorstand

 

Stephan Löhr (ehem. Baltroweit) | Vorstandsmitglied seit 2010

ist 1984 geboren und hat den Verein als Gründungsmitglied mit ins Leben gerufen. Er hat schon einige Erfahrungen im Bereich der Kinderstädte sammeln können und hat in der Projektleitung die Kinderstadt Dessopolis in Dessau (Sachsen Anhalt) mitgestaltet. Neben seiner Tätigkeit im Verein ist er als Veranstaltungsmanager in seiner eigenen Agentur tätig. In der Freizeit reist er gern oder trifft sich mit Freunden.

Kinderstadt Köln Pänzhausen – Verein

Kay Löhr | Vorstandsmitglied seit 2014

„Schon als Helfer habe ich 2012 und auch 2013 mit viel Freude bei der Kinderstadt mitgeholfen. Die Arbeit mit Kindern finde ich vielseitig und abwechslungsreich, man erhält von Kindern ein aufrichtiges und ehrliches Feedback. Durch meine ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand möchte ich dieses wichtige und notwendige Projekt für die Kölner Kinder noch nachhaltiger unterstützen. Habe selbst eine große Familie, meine 4 Kinder sind inzwischen alle erwachsen, und ich habe auch schon Enkelkinder.

Beruflich bin ich als selbständiger Projektmanager und IT-Consultant tätig und habe Erfahrungen mit großen und umfangreichen Projekten. Diese möchte ich auch gerne in die Organisation der Kinderstadt und in die Arbeit im Verein miteinbringen.“

Downloads

 

Mitgliedsantrag

(PDF-Download)

Beitragsordnung

(PDF-Download)

Vereinssatzung

(PDF-Download)

Kontakt zum Kölner Kinderstadtverein Pänzhausen e.V.

Pänzhausen e.V. – Kölner Kinderstadtverein 

Heidemannstr. 81a
D-50825 Köln
E-Mail: info@paenzhausen.de
Telefon: 0221 / 589 46 171

Du hast Fragen, Anregungen oder gar Ideen was in Pänzhausen fehlt? 
Nutze einfach das Kontaktformular rechts und schicke uns eine Nachricht, wir antworten Dir in Kürze!

Kontaktformular 

 

Show Buttons
Hide Buttons