Kinder-/Pänzbereich der Kölner Kinderstadt Pänzhausen  

Was ist Pänzhausen?

Pänzhausen – Eine Stadt nur für Kinder!

Als sinnvolle Alternative zu Spielkonsolen und Fernseher startete der Verein „Kinderveedel Op Jück e.V.“ in den Sommerferien 2012 erstmals in Köln die Kinderstadt Pänzhausen. Hinter der Kinderstadt Pänzhausen steckt ein durchdachtes pädagogisches und in anderen Städten bereits erfolgreich umgesetztes Konzept. Kinder können spielerisch selbst erfahren, wie eine Gesellschaft funktioniert. Wir bieten den Pänz die fantastische Möglichkeit, sich kindlich zu entfalten und gleichzeitig wie Erwachsene ernst genommen zu werden. Die Verrichtung von Berufen gibt den jungen Bewohnern das Gefühl, Verantwortung zu tragen und wichtig zu sein. Dadurch gewinnen die Kinder an Selbstbewusstsein und erkennen eigene Stärken und Talente.

Kinderstadt Köln Pänzhausen – Pänz

Spielanleitung – Wie funktioniert PÄNZHAUSEN?!

Wie die Kinderstadt Pänzhausen funktioniert, wie der Ablauf ist und was Dich alles spannendes erwartet erfährst Du in unserem Eklärvideo …

Falls Du anschließend weitere Fragen hast, findest Du noch viele andere Informationen auf unserer Internetseite. Egal ob Du ein PÄNZ oder ein Elternteil bist. In den jeweiligen Rubriken im Menü findest Du die entsprechenden Informationen.

Du kannst uns aber auch jederzeit gerne eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen, wir werden diese dann schnellstmöglich beantworten.

Erklärvideo Kinderstadt Pänzhausen

Berufe in Pänzhausen

Verwaltung

  • Bürgermeister
  • Stadtrat
  • Zollbeamter
  • Jobvermittler
  • Stadtplaner/-führer

Gesundheitswesen

  • Arzt 
  • Apotheker
  • Trainer 
  • Fitnessberater
  • Bademeister

Medien

  • Reporter 
  • Fotograf
  • Blogger 
  • Webdesigner
  • Journalist

Gastronomie

  • Kellner
  • Bäcker/ Konditor
  • Spüler
  • Bonbonmacher
  • Kochbuchredakteur

Handwerk

  • Tischler/Maler
  • Schneider
  • Gärtner
  • Designer/Kosmetiker
  • Seifenmacher

Stadtgesetze Pänzhausen

§ 1 Deine Kinderstadt heißt Pänzhausen. Sie ist für alle Bürger von sieben bis 14 Jahren vom Donnerstag, 23. Juli bis Mittwoch, 29. Juli 2015 täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
§ 2 Erwachsene sind Gäste und dürfen die Stadt – außer zu besonderen Anlässen- nur im Rahmen einer Führung und mit einem gültigen Visum betreten. Wir bitten die Erwachsenen, sich nicht in das Spielgeschehen einzumischen!
§ 3 Die Währung von Pänzhausen heißt Pänzi. Du bekommst einmalig ein Begrüßungsgeld in Höhe von 20 Pänzis.
§ 4 Du suchst Dir jeden Tag in Pänzhausen selbständig einen Job oder machst Dich selbständig.
§ 5 In Pänzhausen darfst Du keine Mitbringsel von zu Hause verkaufen.
§ 6 Jeder Pänzhausener darf frei wählen und kann gewählt werden. Gewählt werden vier StadträtInnen und ein(e) BürgermeisterIn. Erscheint ein Mitglied der Regierung nicht, wird es von einem Nachrücker vertreten.
§ 7 Raufereien, Diebstähle, Betrügereien, Beschimpfungen, Ausgrenzungen usw. werden nicht geduldet! Jeder hat dafür zu sorgen, dass Pänzhausen sauber bleibt. Verstöße gegen das Stadtgesetz kommen vor die Schlichtungsstelle.
§ 8 Gewalt wird nicht geduldet. Wer dagegen verstößt, muss Pänzhausen sofort verlassen.
§ 9 Auf den Dächern der Bauhütten, außerhalb der Absperrungen und auf dem Fort darf nicht geklettert werden. Die Balustraden gelten als Begrenzung und werden nicht übertreten.
§ 10 Spaß zu haben ist oberste Pflicht!!!

Stand: Januar 2017

Voranmeldung

Die Veranstaltung Pänzhausen 2017 ist leider abgesagt. Wir planen aktuell Pänzhausen 2018 und werden dementsprechend rechtzeitig die Voranmeldung freischalten.

Kontakt zum Kölner Kinderstadtverein Pänzhausen e.V.

Pänzhausen e.V. – Kölner Kinderstadtverein 

Heidemannstr. 81a
D-50825 Köln
E-Mail: info@paenzhausen.de
Telefon: 0221 / 589 46 171

Du hast Fragen, Anregungen oder gar Ideen was in Pänzhausen fehlt? 
Nutze einfach das Kontaktformular rechts und schicke uns eine Nachricht, wir antworten Dir in Kürze!

Kontaktformular 

 

Show Buttons
Hide Buttons